News aus Hörersdorf

Naturschutzjugend NÖ /Ortsgruppe Hörersdorf

Viele haben es vermutlich nicht gewusst.... Franziska Denner leitet  seit mehr als 2 Jahren die Ortsgruppe Hörersdorf der Naturschutzjugend Niederösterreich und wurde 2020 mit dem Hans-Czettel-Förderungspreis  in der Höhe von € 1000,- ausgezeichnet. Dieser Preis wird für besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz in Niederösterreich vergeben. Begründet wurde die Verleihung mit dem großen Beitrag zur Vernetzung von naturinteressierten Kindern und Jugendlichen im Weinviertel und zur Verbreitung des Naturschutzgedankens. So nimmt die Ortsgruppe etwa Naturschutzaktionen (wie beispielsweise das Bauen von Nisthilfen) stets als Anlass, um Informationen zur Lebensweise der Tiere und Alternativen weiterzugeben. 
Im Jahr 2020 wurden viele spannende Aktivitäten durchgeführt: "NAnU - Wo bist denn du?" (Tarnen und Täuschen im Tierreich), Wasserwichtel, "Familie Fledermaus auf Wohnungssuche" (Bauen von Fledermaus-Kästen), "NAnU - Unter der Erde" (Boden und Bodenlebewesen)

Neuer Dorfwirt in Hörersdorf

Die Zapfanlage wird bald sprühen.
Die Kaffeemaschine wieder brühen
und die Kochplatten werden glühen!
Aus diesem Grund freut sich nicht nur unsere StadtGemeinde auf einen neuen Pächter, sondern auch unsere Dorfgemeinschaft mit ihren 17 aktiven Vereinen auf ihren Dorfwirten!
Die Burschen aus Hörersdorf freuen sich dem Wirt den Maibaum aufzustellen,
die Musikanten auf’s Pfingstmontags-Frühschoppen im Schanigarten,
der Kameradschaftsbund auf's Preisschnapsen im Wirtshaus-Saal,
die Damen der Gymnastikgruppe auf Kaffee u. Kuchen nach ihrer Turnstunde,
die Jugend auf den immer bestbesuchten traditionellen Burschenkirtag,
der Gesangsverein HORCH auf ihre Proben im Extrazimmer,
der Theaterverein für die Bewirtung bei ihren Theatervorstellungen,
der Weinbauverein auf ihre Weinverkostungen,
der Dorferneuerungsverein, die Agrargemeinschaft, der Waldausschuss, Ortsbauernbund und der Verschönerungsverein auf ihre Sitzungen und Generalversammlungen im Wirtshaus,
der Tennisverein auf ihre große Weihnachtsfeier,
die Feuerwehr auf die Bewirtung am Feuerwehrball,
das Kinderfaschings-Komitee auf den alljährlichen Kindermaskenball,
der Sparverein, um das "Schwarzgeld“ der Wirtshaus-Stammgäste auszuheben,
...... und die Jäger auf ihre Wildsau-Leber^^
Herzlich Willkommen - Josef Juen!

Nach dem Wechsel von Isolde und Franz Gartner, die ins Gasthaus nach Paasdorf übersiedelten, stand das Hörersdorfer Wirtshaus seit Anfang November leer. Mit Josef Juen, der bereits seit Juli die Mistelbacher Martinsklause führt, wurde nun ein Nachfolger gefunden. Dazu gratulierten auch Bürgermeister Erich Stubenvoll, Stadträtin Andrea Hugl, Gemeinderat Wolfgang Inhauser sowie Ortsvorsteher Karl Stubenvoll bei einem Besuch mit Übergabe der Schlüssel vor Ort.

 

Abhängig von den Entwicklungen rund um das Corona-Virus beabsichtigt Josef Juen allerspätestens ab Anfang März das Gasthaus in Betrieb zu nehmen.

Natürlich wird Josef Juen mit seinem Team alle Gäste ganztägig mit vielfältigen Schmankerln und kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. Zu Mittag soll ein klassisches Mittagsmenü mit Suppe, Hauptspeise inkl. Beilage und ein Dessert zur Auswahl stehen. Ergänzt wird das kulinarische Angebot mit deftigen Speisen und klassischer Hausmannskost aus der Speisekarte sowie Weinen von Winzern aus der Region.

 

Geplante Öffnungszeiten

Montag und Dienstag: von 10 bis 22 Uhr
Mittwoch: Ruhetag
Donnerstag, Freitag und Samstag: von 10 bis 22 Uhr
Sonntag und Feiertag: von 10 bis 21 Uhr

Mistelbacher Christbaum kommt (wieder) aus Hörersdorf

Wieder schmückt ein Hörersdorfer Christbaum den Hauptplatz! Josefine u. Franz Treimer stellten die rund 15 Meter hohe und etwa 2,5 Tonnen schwere Fichte, mit einem Umfang am unteren Ende von rund 6 Meter, kostenlos der Stadtgemeinde Mistelbach zur Verfügung!

 

Bürgermeister Erich Stubenvoll überzeugte sich persönlich vom einmal mehr wunderschönen Baum und bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der StadtGemeinde Mistelbach, die beim Aufstellen des Baumes geholfen und bereits mit dem Behang der Weihnachtsbeleuchtung begonnen haben. „Ebenso gebührt ein großes Dankeschön an Josefine u. Franz Treimer, die uns dieses Jahr den wunderschönen Baum spendeten“, dankte der Bürgermeister.

 

Seit 2013 kamen fünf Christbäume aus Hörersdorf:

2013: Gottfried u. Hilde Wagner
2016: Johann Rieder

2017: Aurelia Vogl (geb. Schuster)
2019: Romana Koppensteiner

2020: Franz u. Josefine Treimer

 

Infos bzgl. Christbaum-Spende 2021 für die StadtGemeinde:

Die Christbäume – in der Regel heimische Blaufichten – werden seit jeher von Privatpersonen aus der Großgemeinde gespendet. Wenn auch Sie einen solchen Baum besitzen, den Sie gerne als Weihnachtsbaum der StadtGemeinde Mistelbach kostenlos zur Verfügung stellen wollen, bitten wir Sie unter der unten angeführten Adresse mit Dipl.-Ing. Manfred Kreutzer Kontakt aufzunehmen. Die StadtGemeinde Mistelbach ist für jede Kontaktaufnahme aus der Bevölkerung dankbar und gerne bereit, die entsprechenden Bäume zu besichtigen.
Nähere Informationen:
StadtGemeinde Mistelbach
Dipl.-Ing. Manfred Kreutzer
Hauptplatz 6
2130 Mistelbach
Tel.: 02572/2515-5427
E-Mail: manfred.kreutzer@mistelbach.at

Landgasthaus Hörersdorf sucht GastwirtIn

Die StadtGemeinde Mistelbach schreibt das Gasthaus in Hörersdorf  zur Verpachtung aus.

 

Geboten wird:

o) 2010 neu errichtetes Gebäude

o) Gasthaussaal für Bälle, Hochzeiten, Familienfeiern etc.

o) voll ausgestattete Küche mit modernen Geräten

o) schöner Gastgarten

o) Möglichkeit ein Festzelt aufzustellen

o) Parkplatz (ca. 20 Stellplätze)

o) Fahrradweg in unmittelbarer Nähe

o) Nahversorger im Gebäude

o) Nähe Therme Laa an der Thaya gelegen

o) Belieferung des örtlichen Kindergartens möglich

o) Besichtigung auf Anfrage möglich

Voraussetzungen:

o) einschlägige, mehrjährige Erfahrung im Gastronomiebereich

o) vorzugsweise erfolgreiche Führung eines Gasthauses

o) zur Führung eines Gastbetriebes erforderliche behördl. Bewilligungen

o) Betriebskonzept und Businessplan

 

Bewerbungen sind bis spätestens Samstag, dem 31. Oktober, schriftlich an

ERA Pro Immobilien, Ing. Peter Proll, Franz Josef-Straße 6, 2130 Mistelbach oder per E-Mail an p.proll@era.at bzw. m.proll@era.at zu richten.

 

Fotos: zur Verfügung gestellt

Wahlergebnis zur Gemeinderatswahl

So hat Hörersdorf am 26. Jänner 2020 gewählt:

 

Wahlberechtigte: 387

abgegebene Stimmen: 260

Wahlbeteiligung: 67,2 %

unültige Stimmen: 1

gültige Stimmen: 259
  2020 2015 2010 2005 2000
ÖVP 127 144 171  152 194
SPÖ 85 92 82 92 71
LaB 16 15 14 6 -
FPÖ 8 17 31 3 11
NEOS 1 1 -  - -
Grüne 22 -  - 8 3

Angaben ohne Gewähr !!!

Sternsinger kommen am 3. u. 4. Jänner 2020

Am Fr. 3. 1. u. Sa. 4. 1. bringen die Heiligen Drei Könige den Segen für das Jahr 2020 in die Häuser Hörersdorfs!
Segen bringen unsere Sternsinger in unsere Häuser aber auch zu Mitmenschen in den Armutsregionen der Welt. Mit den Spenden werden jährlich rund 500 Sternsinger-Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt.
Die Dreikönigsaktion ist das fünftgrößte Hilfswerk in Österreich. 85.000 Kinder sind in ganz Österreich unterwegs.
Übrigens: Die Bedeutung der Buchstaben C, M und B wird als Abkürzung der lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“ (= „Christus segne dieses Haus“) gedeutet.
Foto: v.l.n.r.: Lukas, Ramona, Klara u. Jan
VCounter.de Besucherzähler

Zuletzt aktualisiert:

  

Es war einmal …

Do. 7. Jan. 2021

Die Marderjagd

  

News

Do. 7. Jan. 2021

Naturschutzjugend

  

Pfarrblatt Jän/Feb

Mi. 23. Dez. 2020

Doppelnr Jän./Feb.2021

 

News

Mo. 21. Dez. 2020

Weihnachten in unserer Pfarrkirche

 

Jubiläen

S0.  29. Nov. 2020  

80er von Elfriede Steingassner 

80er von  Helmut Kapitz

 

Pfarrblatt Dezember

Di. 24. Nov. 2020

mit Jahresrückblick
 

Rückblick 2020

Do.  19. Nov. 2020

Ersatzpflanzungen

 

Sterbefall mit Hörersdorfbezug

Do.  19. Nov. 2020

Sterbebildchen

Franz Gloner

 

Geburten

Mo. 19. Okt. 2020 

Emil Amon-Zsaitsits

 

Immobilien Angebote

Mi.  14. Okt. 2020

Einfamilienhaus

 

Termine

Mi. 19. Aug. 2020

Wandertag, Sturmfest

u. Theatervorstellungen

sind bereits abgesagt!

   

Nitratwerte Brunnen

Di.  10. Dez. 2019

Wasserwerte Brunnen

 

Fotogalerie

Di.  4. Juni 2019

Musikfest Fotos

  

Vereine

So. 28. April 2019

+ Naturschutzjugend

- Sparverein

Aktualisierung ÖKB

Ortsverband Hörersdorf

 

 

Musterung - Fotos

Mo.  15. Okt.  2018

Jahrgang 2000

 

Uralt Fotos

Fr.  5. Okt.  2018

Fotogalerie erweitert

 

Geschichte

Fr.  1. Sept. 2017

Offene Worte zum Kriegerdenkmal eines unbekannten Verfassers

 

Vergessenes

Mo.  29. Aug. 2016

Fotos d. Gefallenen 1945

 

Fotogalerie

Mo.  6. Juni 2016

Unwetter vom 5. 6. 2016

 

Marterl

Fr.  10. Jän. 2014

vervollständigt

 

Hintaus

Mi.  13. Juni 2012 

mit Fotos

 

Riedbezeichungen

Di.  6. März 2012 

vollständig !

 

Alte Filme

Mi.  15. Feb. 2012 

insg. 8 Filme aus 1960

 

Geschichte

Fr.   3. Feb. 2012 

Alte Schriften - 1834

 

Kellergassen

Do.   2. Feb. 2012 

incl. Kellerauflistung

 

Ui-Mundart

Di.  13. Sept. 2011 

incl. Redewendungen

 

VCounter.de Besucherzähler