News aus Hörersdorf

Mistelbacher Christbaum kommt aus Hörersdorf

Wieder schmückt ein Hörersdorfer Christbaum den Mistelbacher Hauptplatz! Romana Koppensteiner stellte die rund 17 Meter hohe und etwa 2,8 Tonnen schwere Blaufichte mit einem Umfang am unteren Ende von 4,8 Meter kostenlos der Stadtgemeinde zur Verfügung!

 

Bürgermeister Christian Balon und Vizebürgermeister Erich Stubenvoll überzeugten sich kurz darauf persönlich vom wunderschönen Baum – einer der schönsten der letzten Jahre – und danken Romana Koppensteiner für die Spende.

 

Seit 2013 kamen vier Christbäume aus Hörersdorf:


2013: Hilda u. Gottfried Wagner
2016: Johann Rieder

2017: Aurelia Vogl (geb. Schuster)
2019: Romana Koppensteiner

 

Infos bzgl. Christbaum-Spende 2020 für die StadtGemeinde:Die Christbäume – in der Regel heimische Blaufichten – werden seit jeher von Privatpersonen aus der Großgemeinde gespendet. Wenn auch Sie einen solchen Baum besitzen, den Sie gerne als Weihnachtsbaum der Stadtgemeinde Mistelbach kostenlos zur Verfügung stellen wollen, bitten wir Sie mit Manfred Kreutzer Kontakt aufzunehmen. Die Stadtgemeinde Mistelbach ist für jede Kontaktaufnahme aus der Bevölkerung dankbar und gerne bereit, die entsprechenden Bäume zu besichtigen.

In Hörersdorf läutet ab 19. Okt. die Lügenglocke!

 

Echter Weinviertler Dialekt begleitet das Publikum durch das Bauernstück. Zum 30-jährigen Jubiläum bringt die Theatergruppe Laienbühne Hörersdorf "Die Lügenglocke" auf die Bühne.

 

Die Theaterspieler haben jetzt schon jede Menge Spaß bei den Proben. Das Lustspiel garantiert beste Unterhaltung für Jung und Alt. Lachen - vom Anfang bis zum Ende!

 

Vorstellungen:
SA. 19.10./19.30 Uhr (Premiere)
SO, 20.10./17:30 Uhr
FR, 25.10./19.30 Uhr
SA, 26.10./19.30 Uhr
SO, 27.10./17:30 Uhr

 

Karten

sind unter 0650/35 29 833 ab sofort (jeweils von Mo. – Do. von 18 – 20 Uhr) erhältlich.

Die Karten werden an der Abendkassa hinterlegt, liegen am jeweiligen Abend eine Stunde vor Vorstellungsbeginn auf und sind bis spätestens eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn abzuholen.

 

Theater-Dinner:
Am Premieren-Tag besteht die Möglichkeit ein 3-gängiges Premieren-Dinner zu buchen. (Bitte bei der Reservierung am Kartentelefon bekanntgeben)
Start: 18 Uhr im Landgasthaus Gartner
Preis: 25 € (Dinner) + 9 € (Premierenkarte)
Nur begrenzte Plätze verfügbar!

 

Weitere Infos:

www.theater.hoerersdorf.at

 

Wahlergebnis zur Nationalratswahl

So hat Hörersdorf am 29. September 2019 gewählt:

 

Partei          2019   2017    2013   2008   2006

 

ÖVP                  110        97        91    100     125

SPÖ                    41        73        76       77       94

FPÖ                   42        54        34       40       17

Grüne               27          7         23       17       18

NEOS                 11          6           5         -         -

Jetzt                     1          6           -          -         -

KPÖ                      -          3           3         1         1

 

 

Wahlberechtigt waren:

2019:    339 Personen

2017:      340 Personen

2013:      344 Personen

2008:      321 Personen

2006:     308 Personen

 

Abgegebene gültige Stimmen:

2019:  237

2017:     251

2013:    252

2008:   264

2006:   269

 

Ungültige Stimmen:

2019:   5

2017:     3

2013:   12

2008:    7

2006:    6

 

Wahlbeteiligung:

2019:   69,9 %

2017:     74,7 %

2013:     77 %

2008:    82,24 %

2006:    87,34 %

 

Angaben ohne Gewähr!

Jubiläumsmesse 2019 in unserer Pfarrkirche

 

Am Samstag, den 7. September fand erstmalig in der Pfarrkirche Hörersdorf ein Jubiläums-Gottesdienst statt. All' jene, die in diesem Jahr einen runden Geburtstag hatten, wurden von unserem Pfarrgemeinderat eingeladen, dies gemeinsam zu feiern und dafür zu danken!

 

Es feierten folgende Ortsbewohner, die ihren 80, 70, 60 u. 50 geworden sind.

 

Das waren:

Irmgard Lehner, Maria Berger, Franz Stubenvoll und Leopold Bittenauer

weiters: Rosalia Rossak und Josef Bößmüller,

dann: Monika Krejci und Franz Domadovnik

und: Michael Rohm

 

Ebenfalls feierten mit die Ehejubilare zur

Goldenen Hochzeit - 50 Jahre

Rubin Hochzeit - 40 Jahre

Perlen Hochzeit - 30 Jahre

Silberhochzeit - 25 Jahre

 

Das sind die Ehepare: Traude und Karl Gahr

Josefine und Franz Treimer sowie Christine und Albin Bittenauer

Sissi und Karl Nechvatal

Karin und Manfred Beranek

Lucia und Richard Bittner

 

Im Anschluss an den Jubiläums-Gottesdienst lud der Pfarrgemeinderat ins Musikerheim, wo es kulinarische Schmankerl, Kaffee und hausgemachtenTorten u.  Mehlspeisen kredenzt wurden. Ein fesselnder Diavorführung von Karl Gahr mit Uralt-Fotos von Ortsteilen von Hörersdorf (Linden bei der Osteinfahrt, altes Bahnhofsgebäude, alte Heustadln ...) als auch alte Fotos von oft längst Verstorbenen bei der Weinlese, Landwirtschaft, Jagd, Ortsmusik,  u.v. m.

 

20. Priesterjubiläum von Dr. Jude Uzukwu

Wir gratulieren unseren Pfarrer Dr. Jude Uzukwu zu seinem 20. Priesterjubiläum!

 

Unser überaus beliebter Pfarrer Dr. Jude Uzukwu, wird liebevoll in unseren drei Pfarrgemeinden einfach "Jude" genannt,  wurde am 28. August 1999 in seiner Heimat Nigeria zum Prieser geweiht.

 

2007 kam Jude nach Österreich, 8 Monate verbrachte er im Stephanushaus der Erzdiözese in Wien, ab Dezember 2007 dann als Aushilfs-Kaplan in der Apostelkirche im 10. Wiener Gemeindebezirk, wo Jude sieben Jahre (bis 2014) tätig war.  Dort gewann Jude viele Freunde,  die ihn noch heute oft und gerne besuchen.

 

Sein Studium in Pastoral-Theologie und Kergymatik beendete er mit der Promotion 2014. Sein Masterstudium in Philosophie hat Jude dann 2016 abgeschlossen.

 

Im September 2014 kam Pfarrer Jude nach Hörersdorf. Wir  dürfen uns glücklich schätzen einen Priester für unsere drei Pfarren bekommen zu haben und noch dazu  - das darf man ruhig sagen - einen besonderen, natürlich auch mit "Ecken und Kanten"! Aber, der auf uns einen lebendigen Einfluss bewirkt und wenn wir uns auch noch bewegen, das Leben in den drei Pfarren einen Schwung bekommt.

 

Die Pfarrgemeinderäte aus Hörersdorf haben Jude am Sa. 24. August 2019 bei der Abendmesse wirklich überrascht! Die Jugend bereitete speziell auf Jude zugeschnittene Fürbitten vor, der HORCH-Chor gestaltete die Hl. Messe grandios mit afrikanischen Stimmungslieder, und die Pfarrgemeinderäte aus Siebenhirten, Frättingsdorf u. Hörersdorf überreichten Jude ein tolles Geschenk, eine Stola mit Widmungen von den drei kleinen Ortschaften. 

 

Nach der Priesterjubiläumsmesse wurde noch zu einer Agape am Kirchenplatz geladen, wo bei zahlreichen Weinviertler Schmankerln noch beinahe bis Mitternacht gefeiert wurde.

Sinngemäßer Textinhalt stammt von Marlen Amon.

Die Fotos von Alexander Amon.

Sturmfest in der Kellergasse am Sa. 14. September

Natürlich mit frischem g'schmackigen Sturm, Trauben-Most und vielen Weinviertler Schmankerln vom typischen Kellergatsch-Brot, über Blunz'n-Brot, Schinkenbrot mit Krenn u. Gurkerl, Kümmelbraten-Brot bis zur hausgemachter Leberpastete werden die Besucher mit ausschließlich regionalen Köstlichkeiten verwöhnt!

Der MV Ortsmusik Hörersdorf und wird ab 17.00 Uhr beste Stimmung in unsere 330 Jahre alte Kellergasse (erster grundbücherlicher Eintrag im Jahr 1686) bringen.

Genießt dieses gemütliche Zusammensein, denn gerade in diesem Rahmen der Schlichtheit, der Einfachheit und Ursprünglichkeit fällt es einem gar nicht so schwer - in der heutigen oft hektischen Zeit - wieder einmal "loslassen" zu dürfen.

Auf euer Kommen freut sich der
VERSCHÖNERUNGSVEREIN und der
MV ORTSMUSIK HÖRERSDORF

Wandertag in Hörersdorf am So. 1. September 2019

Unter dem Thema „Unser Wasser – Lebenselixier“ laden die Mitglieder des Dorferneuerungsvereines Hörersdorf am Sonntag, dem 1. September, zum diesjährigen Wandertag.

 

Auf einer Streckenlänge von sieben Kilometer führt die Route mit Treffpunkt beim Gasthaus über die Obere Kellergasse, den Privat-, Trift- und Seitweg weiter zum Hochbehälter und von dort zum Brunnenschutzgebiet. Über den Weg „Am Bach“ führt die Wanderung zurück zum Ort und endet schließlich wie jedes Jahr in der Kellergasse beim Dorfkeller, wo zum Abschluss  ein gemütlicher Ausklang stattfindet. Für Speis & Trank sorgt der Weinbauverein Hörersdorf.

 

Beginn ist um 14 Uhr.

Ein seltener Gast in Hörersdorf

Leopold Scheiner ist 49-jährig verstorben

Mit Poidl haben wir nicht nur unseren ehem. Kapellmeister, Musikkollegen und Freund verloren, sondern auch einen lebenslustigen, hilfsbereiten und herzensguten Menschen!                                                   Die Ortsmusik Hörersdorf

Ortsmusik Hörersdorf beim Coca Cola Werbespot

 

Coca Cola wird heuer 90 Jahre! Aus diesem Anlass wird seit kurzem der neue Coca Cola Werbespot österreichweit auf sämtlichen TV-Sendern (ORF, ProSieben, usw. ...) ausgestrahlt!

Der Musikverein Ortsmusik Höersdorf hatte die Ehre, ein kleiner Teil dieser Werbe-Kampagne "Miteinand" zu sein. Vergangenen November wurde in unserem Musikerheim der Werbespot von einer professionellen 20-köpfigen Filmcrew der Agentur "Obscura - Die Kreativwerkstatt" gedreht.

 

Hier das erste Ergebnis des Werbespots mit ca. 2,8 Sekunden aus unserem Musikerheim: (ab 0,30 Sec.)!

 

 

Orts-Spitzname:  Schåf

 

 

 

 

Quelle:

Lexikon der Weinviertler Orts-Spitznamen

Titel: Sterzfresser und Gnackwetzer

von Michael Staribacher u. Christian Wiesinger

 

Beim Adventkonzert wurden 1.012 Euro gesammelt

Beate Schmidt, Elisabeth Wegert und Andrea Böhm bei der Spendenübergabe
Beate Schmidt, Elisabeth Wegert und Andrea Böhm bei der Spendenübergabe

 

Beim Adventkonzert vom Chor HORCH (Hörersdorfer Chor) und dem Bläserquintett unseres Musikvereins konnten Spenden in der Höhe von EUR 1.012,-- gesammelt werden und gleich im Anschluss dem Verein BBA (die Buchstaben BBA stehen für „Behindert, Besonders - Anders“) an Elisabeth Wegert übergeben werden. In den nächsten paar Jahren wird ein Wohnhaus in der Laaer Innenstadt errichtet, wo zwölf dieser besonderen Menschen mit ihren besonderen Bedürfnissen eine Wohngemeinschaft gründen dürfen.

 

Die Behindertenheime in unserer näheren Umgebung sind alle voll belegt. Zu Hause ist die Betreuung oft nicht möglich und oft eine jahrelange große Herausforderung, der man ab einem gewissen Alter auch nicht mehr ganz gewachsen ist. Unsere liebe Jessica Wegert aus Hörersdorf wird auch in diesem Haus eine liebevolle Gemeinschaft finden mit vielen ihr vertrauten Menschen aus der Tagesstätte. Dieser Verein BBA sammelt nun Spenden für dieses Wohnhaus, um seinen Bewohnern mit ihren besonderen Bedürfnissen ihr neues Zuhause noch etwas lebenswerter zu machen, und zwar mit diversen Sonderausstattungen, wie z.B. einem Bewegungsraum oder einem Wintergarten.


Falls auch Sie spenden möchten: BBA Laa, IBAN: AT 86 4300 0305 1802 0000 (Volksbank).

Zuletzt aktualisiert:

 

Rückblick 

Di. 12. Nov. 2019
Weintaufe

 

News

Di. 12. Nov. 2019

Mistelbacher Christbaum kommt aus Hörersdorf

 

Sterbefall

Do.  7.  Nov 2019

Aloisia Bogner

 

(auf gleicher Seite)

Ergänzungen in Sterbefällen mit Hörersdorfbezug

 

Rückblick

Di. 5. Nov. 2019

-Strauchschnittdeponie

-Hohlraum unter Straße

-Baumersatzpflanzungen

  

Pfarrblatt November

Fr. 1. Nov. 2019

Hörersdorfer Pfarrblatt

  

Jubiläum

So. 13. Okt. 2019

80er v. Franz Stubenvoll

90er v. Theresia Bogner

 

Immobilien Angebote

Mi. 11. Sept. 2019

nur noch 1 Haus zu verk.

 

Pfarrblatt September 

Mi. 28. August 2019

Hörersdorfer Pfarrblatt

 

News

Do. 22. August 2019

Wandertag am 1. Sept.

Sturmfest am 14. Sept.

  

Fotogalerie

Di.  4. Juni 2019

Musikfest Fotos

 

Geburten

Mi.  29. Mai 2019

 Marlies Krammer

 

 

Vereine

So. 28. April 2019

+ Naturschutzjugend

- Sparverein

 

Termine

So. 28. April 2019

 25.5. und 17.8.2019

NaNu blüht auf /bei Nacht!

 

Jubiläen

Mi.  24. April 2019

Maria Strebl

 

Private Angebote

Do. 4. April 2019

1 Couchtisch 

3 Eisentraversen

  

Vereine

Do.  28. März 2019

Aktualisierung ÖKB

Ortsverband Hörersdorf

 

Es war einmal …

Mo. 18. Feb. 2019

- Das Dampfbad

- Fasching 1965

  (Unfall in Hörersdorf)

 

Musterung - Fotos

Mo.  15. Okt.  2018

Jahrgang 2000

 

uralt Fotos

Fr.  5. Okt.  2018

Fotogalerie erweitert

 

Geschichte

Fr.  1. Sept. 2017

Offene Worte zum Kriegerdenkmal eines unbekannten Verfassers

 

Nitratwerte Brunnen

Sa.  26. Nov. 2016

Nitratwerte gestiegen

 

Vergessenes

Di.  27. Sept. 2016

Rubrik Kriegsgefallene

Ergänzungen 1945

 

Vergessenes

Mo.  29. Aug. 2016

Fotos d. Gefallenen 1945

 

Fotogalerie

Mo.  6. Juni 2016

Unwetter vom 5. 6. 2016

 

Marterl

Fr.  10. Jän. 2014

vervollständigt

 

Hintaus

Mi.  13. Juni 2012 

mit Fotos

 

Riedbezeichungen

Di.  6. März 2012 

vollständig !

 

Alte Filme

Mi.  15. Feb. 2012 

insg. 8 Filme aus 1960

 

Geschichte

Fr.   3. Feb. 2012 

Alte Schriften - 1834

 

Kellergassen

Do.   2. Feb. 2012 

incl. Kellerauflistung

 

Ui-Mundart

Di.  13. Sept. 2011 

incl. Redewendungen