Was war 2015

Ein Rückblick der Vereine und der Ortsvertreter

Feuerwehrball

 

Wann: 31. Jänner 2015

Organisation: FF-Hörersdorf

 

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung der FF-Hörersdorf in den festlich geschmückten Wiazhaussaal.  Zu den heißen Rythmen der Tanzband "BELCANTO" schwang auch unser Herr Bürgermeister Dr. Alfred Pohl mit Gattin das Tanzbein. In der Mitternachtspause gab's die traditionelle Versteigerung, wo selbstgemachte Torten, Wurststangen und Vieles mehr zu Höchstpreisen lizitiert wurden. Erst in den frühen Morgenstunden verließen die letzten Besucher den Ballsaal.

 

Lustiger Kinderfasching

 

Wann: 14. Februar 2015

Organisation: Mütterkomitee

 

Viele Kinder, Eltern und Großeltern folgten der Einladung zum Kinderfasching. Es waren viele Spiele vorbereitet, bei denen sich die Kinder richtig austoben konnten. Das Team vom "Wiazhaus" versorgte Jung und Alt den ganzen Nachmittag mit Speisen und Getränken. Bei der abschließenden Tombola gab es tolle Preise zu gewinnen.

 

Preisschnapsen

 

Wann: 14. März 2015

Organisation: ÖKB- Ortsgruppe Hörersdorf

 

Nach harten aber fairen Partien im "Wiazhaus Hörersdorf "standen nach ca 4 Stunden die glücklichen Sieger     (1. Anton Kacher,

2. Siegfried Scheiner und 3. Josef Steingassner) fest  und durften, sowie 13 weitere Gewinner,  vom Organisatorenteam ihre Preise in Empfang nehmen.  

 

Frühjahrsputz

 

Wann: 28. März 2015

Organisation: Verschönerungsverein

 

Unter dem Motto "viele Hände rasches Ende" trafen sich viele  Hörersdorferinnen und Hörersdorfer um 8:00 Uhr in der Kommandozentrale am Johannesplatz zur Befehlsausgabe. Es wurde "grechat" und "kiert" bis die ganze Ortschaft glänzte. Im Anschluss gab's für die fleißigen Helfer Würstel und  Bier. (Natürlich auch alkoholfreie Getränke ;-) ) 

Baumschnitt

 

Wann: 1. April 2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Um einen reibungslosen landwirtschaftlichen Verkehr zu gewährleisten wurden von den Mistelbacher Stadtgärtnern die drei Obstalleen fachmännisch zurückgeschnitten.

1.  Seitweg --->Kirchfeld

2. Puffersberg ---> Sagleiten

3. Tal ---> Hexenau

neue Straßenleuchte

 

Wann: 8. April 2015

Organisation: Ortsvertreter

 

In der Wirtshausgasse  (Bereich Waschanlage) wurde von den Elektrikern der Stadtgemeinde Mistelbach eine energiesparende LED-Leuchte errichtet die künftig auf dem "Wiazhaus"-Parkplatz "Licht ins Dunkle" bringen wird.

"Für die Familie kann man nichts"

 

Wann: 10.-19. April 2015

Organisation: Laienbühne Hörersdorf

 

Im zum Theater umgewandelten "Wiazhaussaal" Hörersdorf unterhielten die Laienspieler des Theatervereins "Laienbühne Hörersdorf " an 5 Spielabenden  die rd. 580 Gäste mit der Komödie in drei Akten"Für die Familie kann man nichts" von Hans Schimmel. (mehr...)

Johanneskapelle

 

Wann: 22.4.2015

Organisation: Privat/Franz Proschinger

 

In Eigeninitiative restaurierte Herr Franz Proschinger in vielen Arbeitsstunden die Johanneskapelle am Fuße des Kirchberges. Die Materialkosten werden vom Dorferneuerungsverein übernommen. Ein herzliches "Vergelt's Gott" für dieses beispielhafte  Engagement.

Gehsteigsanierung

 

Wann: 22.4.2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Nach mehrmaligen Urgenzen bei der Stadtgemeinde Mistelbach wurde endlich der Gehsteig, der beim Aufstellen

eines Fertigteilhauses in der Unteren Laaerstraße bereits vor Jahren beschädigt wurde, durch die Mitarbeiter des Bauhofs saniert.

Maibaumaufstellen

 

Wann: 30.4.2015

Organisation: Burschen

 

Traditionell wurde am Vorabend zum 1. Mai von der Burschenschaft der Wirtin ein Maibaum aufgestellt. Die Wirtin bedankte sich mit Speis und (ausreichend) Trank. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden.

Florianifeier

 

Wann: 3.5.2015

Organisation: Freiwillige Feuerwehr

 

Die jährliche,  gemeinsame Florianifeier der FF's  aus den  Katastralgemeinden Hörersdorf, Frättingsdorf und Siebenhirten fand heuer in Hörersdorf statt. Nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche, welche von unserem Herrn Pfarrer Dr. Jude Uzukwu - selbst Mitglied der FF- Hörersdorf - gelesen wurde, erfolgte die Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal. Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch den OMV - Hörersdorf.


Blumenschmuck

 

Wann: 12.5.2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Von den Stadtgärtnern der Stadtgemeinde Mistelbach wurden

 10 Pflanzschalen bepflanzt. Diese stehen auf öffentlichen Plätzen und werden - wie alle Jahre- von engagierten Hörersdorferinnen und Hörersdorfern gepflegt. Vielen Dank im Vorhinein.

Blumenkisterl

 

Wann: 15.5.2015

Organisation: Verschönerungsverein

 

Die von einer Gärtnerei bepflanzten Blumenkisterl wurden von Mitgliedern des Verschönerungsvereins an den zahlreichen Brücken entlang der B 46 montiert.

Musikfest

 

Wann: 16. - 17.5.2015

Organisation: Ortsmusikverein

 

Am 16. Mai rockte Vlado Kumpan mit seinen Musikanten beim 7. Hörersdorfer Musikfest das Festzelt in der Wirtshaus-gasse bis lange nach Mitternacht. Neben den  Besuchern aus mehreren Bundesländern durfte die OMH auch zahlreiche Gäste aus sechs! Nachbarländern Österreichs begrüßen.

 mehr Fotos vom Samstag

Beim Frühschoppen am Sonntag gastierten zwei der führenden Blasmusikkapellen des Wein/4 (Stallbergmusikanten und Vindemia)  in Hörersdorf und boten "Blechmusik" vom Feinsten. Zwischen den musikalischen Leckerbissen wurde die Stimmung  vom "Lustigen Hermann"  angeheizt. Unterstützt wurde die OMH an beiden Tagen von freiwilligen Helfern, die so zum Gelingen dieses im Weinviertel einzigartigen Musikevents beitragen durften.

mehr Fotos vom Sonntag


Hainbuchen
Teil 1

 

Wann: 26.5.2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Die teilweise morsche Hecke wurde von den Stadtgärtnern auf der Wirtshausseite aus Sicherheitsgründen gerodet und mit Hainbuchen neu bepflanzt. Auf der Kellergassenseite musste die Teilrodung aufgrund des Brückenbaus vorgenommen werden. Die gänzliche Rodung sowie Nachsetzung mit Hainbuchen erfolgt demnächst.


Platzerl
 

Wann: 26.5.2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Auf dem Kinderspielplatz am Ma. Bründlweg wurde von den Mitarbeitern des Bauhofs das Platzerl unter der Sitzgruppe mit Wellensteinen befestigt.


Karpfgass'l
 

Wann: 1.6.2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Das Karpfgass'l wurde von Mitarbeitern der Kläranlage vom  angeschwemmten Erdreich befreit steht als "Abschneider" für Fußgänger und als Wasserablauf zwischen  dem Boentweg und der Unteren Laaerstraße wieder zur Verfügung.


Fronleichnam
 

Wann: 7.6.2015

Organisation: Pfarrgemeinderat

 

Bei schönstem Sommerwetter wurde nach der Hl. Messe  in der Fronleichnamsprozession die Eucharistie gefeiert. Nach Ende der Prozession am 4. Altar - erstmals - im Gasthausgarten bedankte sich Herr Pfarrer Dr. Jude Uzukwu bei ALLEN, insbesondere bei der Feuerwehr, beim Kammeradschaftsbund, beim Kirchenchor, bei der Ortsmusik, bei den Ministranten und nicht zuletzt bei den blumenstreuenden Kindern für die gute Organisation und den feierlichen Rahmen. Seine Worte "Ich bin sehr glücklich, dass ich hier in Hörersdorf euer Pfarrer sein darf" wurden mit reichlich Applaus bedankt.

 

Feldwegsanierung
 

Wann: 1.7.2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Nach mehrmaligen Urgenzen wurden die Schlaglöcher auf dem Weg hinter der Bahn zwischen der See- und der Krimpelbrücke (Grünbühel-Brücke) durch Mitarbeiter des Bauhofs Mistelbach saniert.

 

Feuerwehrheuriger
 

Wann: 4. und 5. Juli 2015

Organisation: FF-Hörersdorf

 

Am 1. Juliwochenende lud die FF- Hörersdorf zum traditonellen Feuerwehrheurigen in das Festzelt am Florianiring. Zu Gegrilltem und leckeren hausgemachten Mehlspreisen konnte auch das eine oder andere 1/8 erl von der gut sortierten  Achtelbar verkostet werden. Für die musikalische Umrahmung sorgten am Samstag "Die Rangers", beim Frühschoppen unsere Ortsmusik und zum Ausklang am Sonntag Abend das Duo "Mistral".

Klapotetz
  

Wann: 28.7.2015

Organisation: Privat/Weinbauverein

 

Karl Nechvatal, Obmann des Weinbauvereines, nahm in seinem Weingarten / Ried "Zehrwand" traditionell zum 6. Mal den Klapotetz in Betrieb. Gefeiert wurde das Ereignis, wie es sich gehört, mit einer zünftigen Bretteljause und Schmankerl aus der Bouteille inmitten der Weinstöcke.

Burschenkirtag

 

Wann: 15. und 16. August 2015

Organisation: Burschen Hörersdorf

 

Ein schöner Kirtag mit alten Kirtagstraditionen ist über die Bühne gegangen. Die Burschen als Veranstalter dieses Festes waren fest im Einsatz, damit dieses Fest wieder rund über die Bühne läuft. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag war das Zelt voll - musste man sich ja vor der Hitze schützen. Das Tanzbein wurde trotzdem eifrig geschwungen. Am Samstag zu den dargebotenen "Hadern" der LOMADOS. Beim verlängerten  Frühschoppen am Sonntag boten erstmals die STAATZER BERG MUSIKANTEN Blechmusik vom Feinsten. Die Batterien konnten  - wie sollte es anders sein - bei der Achtel- oder Schnapsbar wieder aufgeladen werden. Schöne Dirndln und Lederhosen, ein Augenschmaus, kommen immer mehr in Mode und zeigen, wie schön doch so ein Kirtagswochenende sein kann - für Augen, Ohren, Herz, Leber und Nieren!!! SKOLKA nutzte die herrliche Kirtagskulisse für den Dreh ihres neuesten Musikvideos.
Die schönsten Bilder gibt's in der Fotogalerie! + noch mehr Fotos

O'zapft is

 

Wann: 23.8.2015

Organisation: Privat/Wastlbräu

 

Bereits zum 10. Mal organisierte die Privatbrauerei "Wastlbräu" ihren nunmehr schon traditionellen Frühschoppen. Zu verkosten gab es für die zahlreichen Gäste neben Weißwürsten mit Brezen natürlich auch die hauseigenen -einige davon prämiert-  Biersorten (Böhmisches Dunkles, Birting-Gold,  Birting-Pils, Heroltsbier). Hier der "Oberbraumeister" DDr. Walter Koppensteiner beim Bieranstich.

Mehr INFO zu den Bieren und zum Fest'l hier!

Trockenbiotope

 

Wann: August 2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Im August wurden diverse Trockenbiotope (Im Bild: Niedergrund) von den Mitarbeitern der Projektinitiative "LOK IN" im Auftrag der Gemeinde gemäht und somit ein wertvoller Beitrag zur Landschaftspflege (und auch Niederwildhege) geleistet. Das Mähgut wird in den nächsten Tagen durch Mitarbeiter des Bauhofs abtransportiert und entsorgt!

Brücke Kellergasse

 

Wann: Mai bis September 2015

Organisation: Ortsvertreter

 

Am 7. September konnte endlich der Brückenneubau zwischen Oberer und Unterer Kellergasse mit der Montage des Geländers abgeschlossen werden. Die alte Brücke welche um 1905 erbaut wurde musste im Herbst 2014 aufgrund ihrer Baufälligkeit einseitig gesperrt werden und wurde im Mai 2015 abgerissen. Die professionelle Neuerrichtung wurde und wird von vielen HörersdorferInnen gelobt. Die Brücke fügt sich wunderbar in's Ambiente der Kellergasse ein und ist durchaus auch für  Überfahrt  mit  breiten landwirtschaftlichem Gerät geeignet.

Wandertag

 

Wann: 13. 9. 2015

Organisation: Dorferneuerung &

                               Weinbauverein

 

Der traditionelle Hörersdorfer Wandertag (ehemals ALM-Wandertag) stand diesmal unter dem Motto Wald & Jagd. An der Labstelle bei der Jagdhütte konnte bei erfrischenden Getränken den Ausführungen des Jagdleiters zum Thema Jagd gelauscht werden. Beim Ausklang in der Kellergasse wurden die Wanderer vom Weinbauverein mit Schmankerl aus der Region verwöhnt. (Mehr Fotos)


Retentionsbecken

 

Wann: September  2015

Organisation: Ortsvertreter


Das Auffangbecken am Bürtling (Birting)  wurde über Auftrag der Stadtgemeinde Mistelbach von der Fa. Poyss revitalisiert und ausgebaggert. Dies war notwendig geworden nachdem der starke Bewuchs von Weiden (Laubfall) und die extreme Verbuschung zur Verbrackung des Wassers geführt haben und die Funktionalität des Rückhaltebeckens durch Verschlammung nicht mehr gegeben war. Die ausgebaggerten Wurzelstöcke werden bis zur endgültigen Entsorgung im Altstoffsammelzentrum zwischengelagert. Der Natur konnte somit ein wertvolles BIOTOP wiedergegeben werden!.....  (Mehr Fotos)

Erntedank

 

Wann: 27.9.2015

Organisation: Pfarrgemeinderat

                               Jugend


Bei schönem Herbstwetter konnte heuer das Erntedankfest im Freien vor dem Vereinshaus gefeiert werden. Musikalisch umrahmt wurde die von Herrn Pfarrer Dr. Jude Uzukwu gehaltene Messe von den "Hörersdorfer Kirchenspatzen". Geehrt wurde der langjährige Ministrant Tobias Parrer; den Abschluss bildete eine gemütliche Agape. (Fotos)

Gehsteigsanierung

 

Wann: 5. 10.2015

Organisation: Ortsvertreter


Auf der "Oberen Laaerstraße" (vor dem Grundstück Kratochwil) wurde die Gehsteigsenkung durch Mitarbeiter des Bauhofs Mistelbach saniert und somit eine Stolperfalle ausgeschalten werden.

Info-Veranstaltung Bauplätze

 

Wann: 22. 10.2015

Organisation: Ortsvertreter


OV Karl Stubenvoll lud in Zusammenarbeit mit Vize-Bgm. Christian Balon u. SR Josef Strobl zur Info-Veranstaltung "Bauplätze u. lebendiger Ortskern" in den Wirtshaus-Saal ein. Mehr als 40 Hörersdorfer/innen folgten dem Aufruf. Karl Stubenvoll informierte über die Informationsquellen für Bauwerber und hatte im Vorfeld 17 Grundstücke vorbereitet die für die Hörersdorfer Jugend als Bauplätze zur Verfügung stehen könnten. Vize-Bgm. Christian Balon referierte über den Bebauungs- und Flächenwidmungsplan sowie über eine "Bauplatzdatenbank" welche von der Gemeinde aufgebaut wird. Nachdem sich 4 Grundstücksbesitzer  zu einer eventuellen Verkaufbereitschaft bereit erklärt haben, kann diese kleine "Bauplatzbörse" zwischen Bauinteressenten, Grundstücksbesitzern und Gemeindevertretern als achtbarer Erfolg gewertet werden!

INFO - Bauplätze /Der Vortrag
Grundstücke3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB

Linden und Hainbuchen

 

Wann: 28. 10.2015

Organisation: Ortsvertreter


Nachdem eine Linde am 1. Seitweg im Frühjahr aufgrund von Vermorschung umgefallen ist wurde jetzt die Ersatzpflanzung  durch die Gärtner der Stadtgemeinde vorgenommen. Auf Anregung der Ortsvertreter wurde die "Ersatzpflanzung" für die 2. Linde quasi vorweggenommen, sodass ein zukünftiges einheitliches Erscheinungsbild, nach Versetzen des "Roten Kreuzes", gewährleistet ist.

Weiters wurden auch die Hainbuchen um den Spielplatz in der Wirtshausgasse nachgesetzt, die aufgrund der Bauarbeiten bei der neuen Brücke entfernt werden mussten. Die FF-Hörersdorf löschte den "Durst" der Neuankömmlinge. (Mehr Fotos)

Baum/Strauchschnitt Feldwege

 

Wann: 28. 10.2015

Organisation: Ortsvertreter/Ortsbauernobmann

 

Um auch im Frühjahr 2016 einen reibungslosen landwirtschaftlichen Verkehr mit "schwerem Gerät" zu gewährleisten wurden zahlreiche Feldwege im Burgfried Hörersdorf von der Firma Bloderer über Gemeindeauftrag ausgeschnitten und das Schnittgut im Anschluss gehäckselt. (Fotos)


Herbstputz

 

Wann: 31. 10.2015

Organisation: Verschönerungsverein

 

Der Verschönerungsverein lud zum traditionellen Herbstputz am letzten Samstag im Oktober. Unter dem Motto "Lawa rama tama" folgten "Jung und Alt"  bei herrlichem  Herbstwetter dem Aufruf des Obmannes und halfen mit, die Ortschaft auf den kommenden Winter vorzubereiten. Zum Abschluss wurden die fleißigen Helfer mit einer kleinen Jause verwöhnt.  (Fotos)

ÖBB-Winterfahrplan

 

Wann: 15.11.2015

Organisation: Ortsvertreter

  

Im August wurde darauf aufmerksam gemacht, dass mit dem Winterfahrplan 2015/2016 sämtliche Zugsverbindungen von Wien kommend Richtung Laa an der Thaya im Zeitraum 14:47 bis 18:46 nicht mehr direkt in der Haltestelle in Hörersdorf gehalten hätten. Dies hätte für viele Hörersdorfer Pendler und Schüler einen zeitmäßigen sowie finanziellen Mehraufwand bedeutet. Über Intervention der Hörersdorfer Gemeindevertreter richtete der Herr Bürgermeister Dr. Alfred Pohl ein entsprechendes Schreiben an die ÖBB-Personenverkehr AG. Seitens der ÖBB wurde zugesagt, dass die betreffenden Züge wieder in Hörersdorf halten werden. Seit Anfang November ist die Umsetzung der seinerzeitigen schriftlichen Zusage auch im Onlinefahrplan dokumentiert.

 

Beseitigung von 2 Verkehrsschwachpunkten


Wann: 16.11.2015

Organisation: Ortsvertreter


1. An der nördlichen Ortsausfahrt wurde die Tafel welche auf die Umfahrung der Verkehrsinsel hinweist an einem höheren Hängepunkt angebracht, sodass vom Ma. Bründlweg/Tennisplatz her kommend nicht mehr die Sicht auf den Verkehr (von Richtung Frättingsdorf ) genommen wird. Die Ausfahrt auf die B46 ist nun gefahrloser möglich.


2. Der Verkehrsspiegel vis-a-vis Ausfahrt Wirtshausgasse wurde neu justiert womit nun ebenfalls ein Abbiegen auf die B46 mit weniger Risiko verbunden ist.

Laternenumzug mit Kinderandacht

 

Wann: 13.11.2015

Organisation: Privat/Pfarre

 

Gemeinsam mit Eltern, Großeltern und manchen Interessierten  zogen die Kinder mit ihren Laternen in die Hörersdorfer Pfarrkirche wo sie von Pfarrer Dr. Jude Uzukwu empfangen wurden. Während der Kinderandacht spielten die Kinder aus dem Leben des Hl. Martin. Gerade in diesem Jahr hat ein "sich Erinnern" an die mitfühlende und menschliche Handlung des Hl. Martin einen sehr aktuellen Bezug zum Zeitgeschehen.

Nach der Andacht verteilten die Kinder gebrochene (in Anlehnung an den geteilten Mantel) Kipferl. Der Ausklang fand bei einem gemütlichen Beisammensein im Wiazhaus statt. (Fotos…)


Neue Gassenbezeichnungen

 

Wann: 4.12.2015

Organisation: Ortsvertreter



Bereits in der letzten Legislaturperiode wurden für Hörersdorf drei neue Gassenbezeichnungen vom Gemeinderat beschlossen. Nach längerer Wartedauer und über Urgenz der Ortsvertreter wurde endlich auch die entsprechende Beschilderung für den Seeweg (Obere Kellergasse-Seebrücke), den Birkenweg ( Obere Laaerstraße-Obere Kellergasse) und die Lagerhausstraße (Florianring-Boentweg) „nachgeliefert".


Nikolaus und Krampus

 

Wann: 5.12.2015

Organisation: Verschönerungsverein


Bereits zum 19. Mal besuchte der Hl. Nikolaus (Nigl‘o) die Kinder auf dem Johannesplatz und brachte traditionelle Geschenke. Begleitet wurde er vom finsteren Gesellen, dem Krampus. Für die  Mamas, Papas, Omas und Opas gab es Punsch, Glühwein und Selbstgebackenes. Nachdem der Nikolaus zu anderen braven Kindern weitergezogen war zeigte die FF-Hörersdorf wie schnell es zu einem Christbaumbrand kommen kann und wie dieser zu löschen ist!

Fotos....



VCounter.de Besucherzähler

Zuletzt aktualisiert:

 

Rückblick

Fr.  21. Sept. 2018

EÖ Musikerheim

 

News

Di. 15. Sept. 2018

Programm Landgasthaus

Gartner bis Jahresende

 

Naturerlebnistag für Kinder und Familien

 

Sterbefall

Do.  30. Aug. 2018

W. Ressi (Widhalm)

 

Immobilien Angebote

Mi.  29.  Aug.  2018

Baugrund mit Presshaus

 

Pfarrblatt September

Do.  23. Aug. 2018

Hörersdorfer Pfarrblatt

 

Jubiläen

Fr.  17. 8.2018

Franz Proschinger

 

Termine

Mo. 31. Juli 2018

Eröffnung Dorfkeller

Wiedereröffnung v. Musikerheim+Sturmfest

Einjahresfeier  Landgasthaus Gartner

  

Geburten

Sa.  19. Mai 2018

Klara Schremser

 

Geschichte

Fr.  1. Sept. 2017

Offene Worte zum Kriegerdenkmal eines unbekannten Verfassers

 

Nitratwerte Brunnen

Sa.  26. Nov. 2016

Nitratwerte gestiegen

 

Vergessenes

Di.  27. Sept. 2016

Rubrik Kriegsgefallene

Ergänzungen 1945

 

Musterung ab 1938

Fr.  23. Sept. 2016
Musterungsfoto Jg.1998

 

Vergessenes

Mo.  29. Aug. 2016

Fotos d. Gefallenen 1945

 

Fotogalerie

Mo.  6. Juni 2016

Unwetter vom 5. 6. 2016

 

Marterl

Fr.  10. Jän. 2014

vervollständigt

 

Vergessenes

So.  13. Jän. 2013

Federnschleißen-Fotos

 

Hintaus

Mi.  13. Juni 2012 

mit Fotos

 

Riedbezeichungen

Di.  6. März 2012 

vollständig !

 

Alte Filme

Mi.  15. Feb. 2012 

insg. 8 Filme aus 1960

 

Geschichte

Fr.   3. Feb. 2012 

Alte Schriften - 1834

 

Kellergassen

Do.   2. Feb. 2012 

incl. Kellerauflistung

 

Ui-Mundart

Di.  13. Sept. 2011 

incl. Redewendungen

 

VCounter.de Besucherzähler