Theaterverein Laienbühne Hörersdorf

Der Theaterverein "Laienbühne Hörersdorf" spielt 2016 für sie:
"Stirb schneller Liebling"
Eine Kriminalkomödie in drei Akten von Hans Schimmel.

SA. 22. 10./19.00 Uhr
SO, 23.10./ 17:30 Uhr
MI, 26.10./17:30 Uhr (Nationalfeiertag)
SA, 29.10./ 19:00 Uhr
SO, 30.10./ 17:30 Uhr

Inhalt:
Kurt Kniesebeck ist ein erfolgreicher Unternehmer, dafür aber umso unglücklicher in der Ehe mit seiner Frau Paula. Auch diese ist wenig angetan von Kurts Leidenschaft für Fußball und noch weniger über seine Liaison mit seiner Sekretärin Susanne. Dafür liebt sie Pferde umso mehr und würde gerne Kurts Toilettenpapierfabrik verkaufen, um mit dem Geld ein Gestüt zu erwerben.
Dass die Schwester von Kurt - Caroline Kniesebeck - sich nur für Männer interessiert, verbessert die Situation auch nicht gerade. Der Ehekrieg ist vorprogrammiert und die beiden Ehepartner fassen gleichzeitig den Entschluss einen Killer zu engagieren, der den jeweils anderen umbringt. Dass sie auch bei der Auswahl eines solchen nicht gerade ein glückliches Händchen haben, zeigt sich daran, dass die beiden Exemplare dieses Berufsstandes bisher nicht gerade erfolgreich waren.
Der einzige Ruhepol im Haus ist Butler Johann, der nicht nur Wünsche von den Augen seiner Herrschaften ablesen kann, sondern auch über eine sehr spitze Zunge verfügt wenn es sein muss. Diese braucht er auch, weil die Freundin des Hauses Kniesebeck, Luise Koschnick, sich in den Kopf gesetzt hat ihn zu ihrem achten Ehemann zu machen.
Das Hausmädchen Agnes wurde von Paula eigentlich nur eingestellt, weil ihre Kurzsichtigkeit sich meistens zum Nachteil von Kurt auswirkt. Hausmechaniker Giovanni rundet die seltsame Gesellschaft ab, denn egal was er repariert, nichts wird mehr so sein wie es vorher war.

Kartenvorverkauf: startet demnächst

Infos: http://theaterverein.hoerersdorf.at

Besetzung:

Kurt Kniesebeck: Stefan Sager
Paula Kniesebeck: Maria Wagner
Caroline Kniesebeck: Beate Kastner
Luise Koschnick: Tanja Beranek
Susanne Aulendorf: Franziska Hauser
Carlos Santanios alias Karl Schmittchen: Alexander Amon
Tamara Kalikowa: Anita Scheiner
Johann Keller: Reinhard Grohmann
Giovanni: Rainer Scheiner
Agnes: Nina Inhauser

 

 

Die Geschichte in Kurzfassung unseres Theatervereines

 

In Hörersdorf wurde seit jeher Theater gespielt, wobei es aber immer wieder zu mehrjährigen Pausen kam.


In einer solchen „kulturlosen Zeit“ fand im Jahre 1989 am Kirtagsonntag in den frühen Morgenstunden eine Zusammenkunft bezüglich Theaterspielen statt.
Als Aufführungstermin wurden die Tage um den Feiertag
„Maria Empfängnis“, den 8. Dezember 1989, fixiert. Seither findet in Hörersdorf jährlich zu diesem Termin eine Theateraufführung statt. In den Jahren von 1989 bis 1994 luden die Darsteller als „katholische Jugend Hörersdorf“ zu den Aufführungen ein, 1995 und 1996 als Theatergruppe. Am 22. Februar 1997 gründete man den Theaterverein „Laienbühne Hörersdorf“ durch private Sponsoren.


Die Auswahl der Stücke fiel von 1989 bis 1996 ausschließlich auf Bauernstücke. Durch die Aufführung im Jahr 1997 „Charly’s Tante“ ging man bei der Wahl der Theaterstücke einen neuen Weg in Richtung „Klassiker“ welcher auch in den folgenden Jahren eingehalten wurde.


Im Jahr 2000 hatte die ständige „Herbergssuche“ für die Theaterkulissen ein Ende. Es wurde ein Lagerraum für die trockene, staub- und schädlingsfeie Unterbringung der Kulissen, Requisiten usw. im Vereinshaus Hörersdorf geschaffen.


Da die Zeit vor Weihnachten immer sehr kurz wurde, entschlossen wir uns ab dem Jahr 2003 die Theateraufführungen vorzuverlegen. Ab diesem Jahr wurde immer rund um den 26. Oktober gespielt.

Bedingt durch den Wirtshausneubau und den Schankbetrieb im Wirtshaussaal musste im Jahr 2008 auf einen anderen Aufführungsort gewechselt werden. Nach einigen Turbulenzen fand man ein Ausweichlokal. Die Aufführungen fanden „in der Winkelau“ in Loosdorf statt.


Für 2009 konnte dieses Ausweichlokal leider nicht genutzt werden. Deshalb entschlossen wir uns statt der Aufführungen einige Sketche im Vereinshaus zum Besten zu geben.


Nach der Wirtshauseröffnung im Mai 2010 können die Aufführungen wie gewohnt wieder im Wirtshaussaal stattfinden.

 

Bisher aufgeführte Stücke der Laienbühne Hörersdorf

 

2013   Ätsch, jetzt gründen wir eine Bank

2013   Kein Mann für eine Nacht

2011    Außer Spesen nichts gewesen
2010    Planet der Frauen / Der Mustergatte
2009    Märchenparodien
2008    Boeing, Boeing
2007    Hurra, ein Junge!
2006    Katzenzungen
2005    Lügen über Lügen
2004    Der keusche Lebemann
2003    Pension Schöller
2002    Die Weiberfeinde
2001    Der Meisterboxer
2000    Der verkaufte Großvater
1999    Eine Tante kommt selten allein
1998    Die Spanische Fliege
1997    Charly's Tante
1996    Die verflixte Sonnwendnacht
1995    Rendevouz im Bauernkasten
1994    Marsch hinein ins Eheglück
1993    Der Wahrsager von Waldbrunn
1992    Heirat auf Befehl
1991    Dein Auftritt, Tante Frieda
1990    A aufgl'egter Schwindl
1989    Drei Hexen im Haus

 

Kontaktadresse:    


Obmann Alexander Amon
2132 Hörersdorf


Sitz des Vereines:    
Boentweg 31                  
2132 Hörersdorf
ZVR—Zahl: 940545626

Internet:       www.theaterverein.hoerersdorf.at
E-Mail:         theater-hoerersdorf@gmx.at
Facebook:    www.facebook.com/theaterverein laienbühne hörersdorf

 

Zuletzt aktualisiert:

 

Rückblick

Mi.  9. Mai 2018

-Vereinshaus

-Ersatzpflanzung

-Spende SOS

  Kinderdorf

   

Jubiläen

Mi.  9. Mai 2018

Theresia Weiss

 

Sterbefälle

Mi.  9. Mai 2018

Sterbebildchen

Blanka Leher

  

News

Mi. 25. April 2018

Radikalschnitt im Windschutzgürtel mit

über 90 Kirschbäumen

 

Pfarrblatt Mai

Mo. 23. April 2018

Hörersdorfer Pfarrblatt

 

Termine

Sa.  9. Juni 2018

Familienwanderung

 

Immobilien Angebote

Mo.  12. Feb.  2018

einige Objekte verkauft

 

Geschichte

Fr.  1. Sept. 2017

Offene Worte zum Kriegerdenkmal eines unbekannten Verfassers

  

Geburten

Do.  5.  Jänner 2017

Mia Gahr

 

Nitratwerte Brunnen

Sa.  26. Nov. 2016

Nitratwerte gestiegen

 

Vergessenes

Di.  27. Sept. 2016

Rubrik Kriegsgefallene

Ergänzungen 1945

 

Musterung ab 1938

Fr.  23. Sept. 2016
Musterungsfoto Jg.1998

 

Vergessenes

Mo.  29. Aug. 2016

Fotos d. Gefallenen 1945

 

Fotogalerie

Mo.  6. Juni 2016

Unwetter vom 5. 6. 2016

 

Marterl

Fr.  10. Jän. 2014

vervollständigt

 

Vergessenes

So.  13. Jän. 2013

Federnschleißen-Fotos

 

Hintaus

Mi.  13. Juni 2012 

mit Fotos

 

Riedbezeichungen

Di.  6. März 2012 

vollständig !

 

Alte Filme

Mi.  15. Feb. 2012 

insg. 8 Filme aus 1960

 

Geschichte

Fr.   3. Feb. 2012 

Alte Schriften - 1834

 

Kellergassen

Do.   2. Feb. 2012 

incl. Kellerauflistung

 

Ui-Mundart

Di.  13. Sept. 2011 

incl. Redewendungen

 

VCounter.de Besucherzähler