Redewendungen - aufgeschnappt in Hörersdorf

 

Den bring' ma net iwan Winter

Deutsch: Den bringen wir nicht über den Winter.

Bedeutung: Denjenigen /Diejenige (Person oder auch Tier) geht es schon so schlecht (oder sieht schon so schlecht aus), dass er den Winter nicht mehr überleben wird.

 

Si is hoit aso

Deutsch: Es ist halt so.

Bedeutung: Da kann man nichts machen (ändern), es ist halt so.

 

Si 's wia da wöh

Deutsch: Es ist wie es will.

Bedeutung: Wie auch immer, es kommt wie es kommt - mir ist es gleich.

 

Dea is a z'fleiß auf da Wöd

Deutsch: Der ist auch zufleiß auf der Welt.

Bedeutung: Sagt man über Leute, die nichts zustande bringen - und dazu noch sehr anstrengend sind.

 

Schnölle Rössa wean schnö miad

Deutsch: Schnelle Pferde werden schnell müde.

Bedeutung: Wenn man die Arbeit anfangs zu schnell angeht, dann hält man es schwer bis zum Ende durch. Lieber langsam und konstant arbeiten.

 

Sie geht nimma long (veraltet)

Deutsch: Sie geht nicht mehr lange

Bedeutung: Eine Schwangere, die bald ihre "Niederkunft" hat.

 

Se lingan do wia de unzeitign Keiwöhn

Deutsch: Sie liegen da, wie die unzeitigen (frühgeborenen) Kälber.

Bedeutung: Sagt man zu Leute, die faul herumliegen und nichts tun.

 

Den kau ma beim Gejh die Hosn flicka

Deutsch: Den kann man beim Gehen die Hose flicken

Bedeutung: Der ist viel zu langsam. Er schlendert viel zu langsam in der Gegend herum. Ein Zeichen von Faulheit.

 

Fia oan Priminz-Segn muiß ma a neix Paa(r)l Schuach o(b)renna

Deutsch: Für einen Priminz-Segen muss man ein neues Paar Schuhe durchtreten.

Bedeutung: Für einen Priminz-Segen soll man soweit gehen als möglich.

 

A Rausch is bessa wia a Fiawa

Deutsch: Ein Rausch ist besser als Fieber

Bedeutung: Nach einem Rausch bist Du schneller wieder gesund als bei Fieber.

 

A lahra Sog steht net

Deutsch: Ein leerer Sack steht nicht von allen.

Bedeutung: Man soll auch viel Essen wenn man viel arbeitet.

 

Do woan wieda die Augn gressa wia da Mogn

Deutsch: Da waren wieder die Augen größer als der Magen

Bedeutung: Du sollst Dir nur soviel zu Essen auf den Teller nehmen, als Du essen kannst.

 

Mei Oide und i g'hean olle zwoa unta d' Erd - Sie am Friedhof und i in Kölla

Deutsch: Meine Gattin und ich gehören beide unter die Erde. Sie ins Grab und ich in den Weinkeller.

Bedeutung: Nicht ernstgemeint. Nur dass die Männer oft allzugerne in die Weinkeller gehen.

 

Sei's wias sei - stirbts Ross - bleibts Hei

Deutsch: Sei es wie es sei, stirbt das Pferd - bleibt (zumindest) das Heu.

Bedeutung: Auch wenn es nicht so gut gelungen ist, es hat auch seine guten Seiten.

 

Do schimpft da Zlumpte in Zrissern

Deutsch: Da schimpft der Zerlumpte den Zerrissenen.

Bedeutung: Wenn man selbst etwas am Kerbholz hat, so sollte man auch nicht auf andere schimpfen.

 

Der beidlt des o, wia da Hund d'Fleh.

Deutsch: Der wirft es ab, wie der Hund die Flöhe.

Bedeutung: Es macht ihm nichts aus, er hat eine dicke Haut.

 

Der mocht an laa(h)n Saustoi beerad

Deutsch: Er bringt einen leeren Schweinestall in sexuelle Erregung.

Bedeutung: Er bingt unnötig Unruhe ins Geschehen.

 

Heirat in Eil, bereut ma in a Weil - Heiratn ins Bluit, tuit sötn guit.
Deutsch: Heirat in eile, bereut man in einer Weile - Heirat in die Blut tut selten gut.

Bedeutung: Ehen zwischen Blutsverwandten tut nicht gut.

 

Oa Nuss schebert net aloa

Deutsch: Eine Nuss scheppert nicht von allein.

Bedeutung: Zum Streiten gehören immer zwei.

 

A e i e a     (Ah eh, i eh a)

Deutsch: Achso, ich (also) auch

Bedeutung: siehe oben, witzige Buchstaben-Kombination, die auf weinviertlerisch sogar einen sinnvollen Satz ergibt.

 

E a a au   (Eh a a au(n)

Deutsch:  Eh auch welche an

Beispiel: Die Frau sagt: "Zieh' Dir doch auch Handschuhe an!" darauf der Mann: " I hob e a a au"

 

I hau e a a Oa ei

Deutsch: Ich gebe ohnehin auch ein Ei rein

 

 

Juxreime:

 

Fraunz dideldaunz, hot d'Hosn vertaunzt, hot's Heimad vabrennt, is nockad ham g'rennt.

Franz, dideltanz, hat die Hose vertanzt, hat das Hemd verbrennt, ist nackt nach Hause gelaufen.

Bedeutung: Keine besondere Bedeutung - nur Juxreim

 

Hinta Hoidas Heisl's Hundshittn hengan hunat Hosenheidl hint'n.

Deutsch: Hinter der Hundehütte vom "Halter Haus" hängen hundert Hasenhäute.

 

Gestern bin i mit da longen Staun(g)a, Wossaschlonga faun(g)a gaunga.

Deutsch: Gestern bin ich mit der langen Stange, Wasserschlangen fangen gegangen.

 

Unser Mü(h)li-Madl hot am Mö(h)nudl-Ladl und a Na(h)nodl-Ladl a.

Unser Milchmädchen hat eine Mehlnudel-Lade und eine Nähnadel-Lade auch.

 

 

Weinviertler Sprücherl

i und du und no a Mau,
haum dem Wirt in Kölla "dau" .
Waun der Wirt tat wissen,
das ma erm in Kölla gschissn,
tat er uns beim Richta klogn,
und mia miasdn en Dreck min huit austrogn.

 

 

VCounter.de Besucherzähler

Zuletzt aktualisiert:

 

 

Rückblick

Mo. 3. Juli 2017

FF-Heuriger

 

Geschichte

Fr. 30. Juni 2017

Schauermontag

 

News

Mi. 28. Juni 2017

neues Wanderweg-Video

Verpachtung Wirtshaus

 

Jubiläen

Mo. 26. Juni 2017

Magdalena Bösmüller

  

Immo-Angebote

Di. 21. Juni 2017

10 Objekte in Hörersdorf

 

Pfarrblatt Juli/Aug

Mi. 21. Juni 2017

Hörersdorfer Pfarrblatt

 

Geburten+Sterbefälle

Mi. 31. Mai 2017

Geb. Jonas Bachmayer

Laudatio M. Schuster

  

Termine

Fr. 10. Februar 2017

5 neue Termine VVH

 

Geburten

Do. 5.  Jänner 2017

Mia Gahr

  

Foto - Galerie

Mo. 5. Dez. 2016

Niglo am Johannesplatz

 

Nitratwerte Brunnen

Sa. 26. Nov. 2016

Nitratwerte gestiegen

 

Vergessenes

Di. 27. Sept. 2016

Rubrik Kriegsgefallene

Ergänzungen 1945

 

Musterung ab 1938

Fr. 23. Sept. 2016
Musterungsfoto Jg.1998

 

Vergessenes

Mo. 29. Aug. 2016

Fotos d. Gefallenen 1945

 

Fotogalerie

Mo. 6. Juni 2016

Unwetter vom 5. 6. 2016

 

Marterl

Fr. 10. Jän. 2014

vervollständigt

 

Vergessenes

So. 13. Jän. 2013

Federnschleißen-Fotos

 

Hintaus

Mi. 13. Juni 2012 

mit Fotos

       

 

Riedbezeichungen

Di. 6. März 2012 

vollständig !

 

Alte Filme

Mi. 15. Feb. 2012 

insg. 8 Filme aus 1960

 

Geschichte

Fr. 03. Feb. 2012 

Alte Schriften - 1834

 

Kellergassen

Do. 02. Feb. 2012 

incl. Kellerauflistung

 

Ui-Mundart

Di. 13. Sept. 2011 

incl. Redewendungen

 

VCounter.de Besucherzähler